TEV Scheifling – St. Lorenzen

Willkommen

Willkommen auf der Homepage des Tennisverein Scheifling – St.Lorenzen.
Scheifling liegt im Bezirk Murau in der Obersteiermark.

Online-Platzreservierung

 

Die Paltzreservierung erfolgt nur mehr mit dem digitalen Reservierungscode. Die Freischaltung der digitalen Reservierung erfolgt erst, nachdem die Saisonkartengebühr eingezahlt wurde. Informationen zu den Spieltarifen

Android App für die Platzreservierung: mySporti App

Ausschreibung – Vereinsmeisterschaften 2020 Herren

Allgemeines:

  • Einzelne Gruppen werden ausgelost und im Clubheim ausgehängt
  • Gesetzte Spieler nach ITN Ranking
  • Gruppenspiele: Es müssen sich die Teilnehmer selbstständig um die Spieltermine kümmern!
  • Gruppenspiele müssen bis 25.06.2020 ausgetragen werden
  • Bälle sind für die einzelnen Gruppenspiele bzw. für die K.O. Phase zumindest bis zu den Halbfinalen selbst zu organisieren!
  • Spielberechtigt ist jedes männliche Vereinsmitglied

Punktesystem:

  • Sieg = +3 Punkte
  • Jedes gespielte Spiel = +0,5 Bonuspunkt
  • Nicht Antreten bzw. Erscheinen eines Spielers/Doppels = -1,5 Punkt (je Spieler/Paarung), Verschiebung eines Termines muss beidseitig akzeptiert werden
  • Bei Punktegleichständen in der Tabelle werden die direkten Begegnungen bzw. Sätze geprüft

Spielmodi / Einzel:

  • Setzliste nach ITN Ranking
  • Auf 2 gewonnnene Sätze / dritter Satz wird normal ausgespielt
  • 1. und 2. Platz von jeder Gruppe steigen auf in die K.O. Phase (womöglich auch Bester Dritter -> Teilnehmer abhängig)
  • Raster/K.O. System wird bis zum Finale ausgespielt
  • Finale der Vereinsmeisterschaften Herren Einzel wird im Zuge einer Veranstaltung (z.B. Saisonabschluss, Grillfest…) im (Spät-)Sommer am Tennisplatz ausgetragen

Spielmodi / Doppel:

  • Auf zwei gewonnen Sätze / dritter Satz Champions Tie – Break
  • Kein Vorteil / „no ad“ – Regel bei 40:40
  • Es ist nicht erlaubt, dass zwei Spieler unter ITN 5,00 zusammenspielen.
  • Finale der Vereinsmeisterschaften Herren – Doppel wird auch am Tag des VM-Einzel Finale ausgetragen

Preise:

  • Herren Einzel 1. – 3. Platz:
    Wanderpokal & Pokale
  • Preise / Herren Doppel 1. – 3. Platz:
    Sachpreise
  • Sieger der Kombiwertung*:
    2 Kisten Bier für das Doppel (1x Gösser & 1x Murauer)

    *Definition – Kombiwertung: Sieg im „Doppelbewerb“ und zumindest ein Spieler (auch beide möglich) des Siegerdoppels muss bzw. müssen Platz 1 oder 2 im Einzelbewerb belegen. Sollte dies nicht eintreten, werden die 2 Kisten Bier unter allen Kombi – Teilnehmern verlost.

Nenngeld: 5 Euro pro Person und Bewerb

Anmeldungen bis spätestens Sonntag 29. März 2020 möglich!
Anmeldungen für Einzel- und Doppelbewerb werden ab sofort unter idmmani@yahoo.at entgegen genommen.

Unsere Damen sind erstklassig

v.l.: Mannschaftsführerin Karin Kreuzthaler, Sonja Kreuzthaler, Carina Staber, Eva Lercher, Monika Rohr, Patricia Jesner, Anita Ischowitsch

v.l.: Mannschaftsführerin Karin Kreuzthaler, Sonja Kreuzthaler, Carina Staber, Eva Lercher, Monika Rohr, Patricia Jesner, Anita Ischowitsch

Nachdem die Damenmannschaft des Tennisvereines in den letzten drei Jahren jeweils knapp am Meistertitel vorbeigeschrammt ist, gelang heuer der große Wurf.
Sie konnten sich gegen die Mannschaften aus Schladming, Gröbming, Aich Assach, Bad Mitterndorf sowie Liezen durchsetzen.

Im letzten Spiel gegen Öblarn hätte bereits ein 3:3 Remis zum Aufstieg gereicht. Unsere Damen ließen nichts anbrennen. Mit einem klaren 5:1 Sieg wurde überzeugend der Meistertitel eingefahren. Die Einzelspielerinnen Patricia Jesner, Sonja Kreuzthaler, Karin Kreuzthaler und die beiden Doppel Karin Kreuzthaler/Carina Staber sowie Patricia Jesner/Anita Ischowitsch sorgten für die nötigen Matchpunkte und den Aufstieg in die 1. Klasse.

Dieser wurde im Anschluss zusammen mit den Fans mit Grill-Köstlichkeiten (Grillmeister Walter Hansmann), Freibier und Schlachtgesängen sowie eigens kreierten“ Meister-T-Shirts“ gebührend gefeiert. 2019 will man den Klassenerhalt in der höheren Leistungsklasse schaffen.

Damenmannschaft trainierte mit Davis Cup-Kapitän Stefan Koubek

Unsere Damenmannschaft gewinnt ein Training mit ÖTV Davis Cup-Kapitän Stefan Koubek.

Weil wir mit Stefan Koubek viel gemeinsam haben:
… er ist Linkshänder, wir haben zwei linke Hände
… er war Nummer 20 der Welt, wir hätten gerne 20 kg weniger
… er hat 3 ATP Einzeltitel geholt, bei uns gibt es nach jedem Training 3 Aperolspritzer
PS: Auch 3 kg weniger und dafür 20 Aperolspritzer sind uns recht.

Mit diesen kreativen Zeilen der Mannschaftsführerin Karin Kreuzthaler erhielt die Damenmannschaft des TEV Scheifling den Zuschlag. Am Samstag vor Pfingsten beehrte Stefan Koubek unsere Damen, ja unseren gesamten Verein, mit seinem Besuch. Karin Kreuzthaler hieß Stefan und Mutter Koubek, die mitgereist war, auf der Tennisanlage herzlich willkommen und überreichte dem früheren Weltklassespieler kulinarische Köstlichkeiten sowie Bierspezialitäten der Region. Für Mama Koubek gab es einen schönen Blumenstrauß.

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2016

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Tennisvereines konnte Obmann Ing. Bernd Ischowitsch im vollen Saal des GH Rauchegger Vzbgm Mag. Hannes Grogger und Gemeindekassier Helmut Weilharter als Ehrengäste begrüßen.

Weiterlesen

1 2 3 9